Service-Rohleder

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Geltung

Allen Lieferungen und Leistungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Bedingungen des Bestellers / Kunden haben keine Gültigkeit, sofern sie nicht ausdrücklich und schriftlich von uns genehmigt werden. Mit der Auftragserteilung, spätestens aber mit der Entgegennahme unserer Leistung erkennt der Käufer/Kunde diese Bedingungen an.

2.) Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend, Irrtum, Preisänderung, techn. Fortschritt vorbehalten. Nicht in unserem Verantwortungsbereich liegende Modellabweichungen, Irrtümer und Liefermöglichkeiten sind ebenfalls vorbehalten.

3.) Preise

Unsere Preisangaben enthalten immer die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer.

4.) Eigentumsrechte

Gelieferte Waren/Ersatzteile bleiben unser Eigentum, bis alle entstandenen Verbindlichkeiten des Käufers aus der Geschäftsverbindung mit uns vollständig getilgt sind.

5.) Auskünfte und Beratung

Alle mündlichen und schriftlichen Angaben über Eignung und Anwendungsmöglichkeiten unserer Lieferungen oder Dienstleistungen erfolgen nach bestem Wissen. Sie stellen jedoch Erfahrungswerte dar, die regelmäßig nicht als zugesichert gelten und begründen daher keine Ansprüche.

6.) Erfüllungsort / Gerichtsstand

Als Ort der Erfüllung und des Gerichtsstandes wird für beide Seiten Rottenbuch,
soweit zulässig, vereinbart.

7.) Datensicherheit

Für den Verlust von Daten und Programmen und deren Wiederherstellung haften wir nur insoweit, als dieser Verlust nicht durch angemessene Vorsorgemaßnahmen des Kunden vermeidbar gewesen wäre. Insbesondere ist der Kunde verpflichtet, vor Beginn von Wartungs- oder Mängelgewährleistungsarbeiten eine vollständige Datensicherung vorzunehmen. Wenn der Kunde kein BACKUP erstellen kann, sind wir nach Möglichkeit gerne bereit dem Kunden hierbei zu helfen, sofern möglich.

8.) Bösartige Programme

Viren, Trojaner, Würmer, Hacker-Angriffe, SpyBots, Dialer, Einbruch ins Computer-System: Für Schäden durch derartige Angriffe / Vorgänge sind ausschliesslich die Programmierer/Verursacher des Schadens verantwortlich.

9.) Urheberrecht, Lizenzrecht, Open-Source-Software und Freeware

Es gelten die jeweiligen AGB bzw. Lizenzbedingungen des Herstellers der jeweiligen Software. Wir installieren ausschliesslich Software von Original-Daten-Trägern, plus ggf. org. Serien-Nummer. z.B. Windows®, oder sonstige kostenpflichtige Software. Wir weisen ferner darauf hin, dass die Verwendung/Verbreitung von Raubkopien von Software oder Video-DVD ´s eine strafbare Handlung ist. Open-Source-Software/Freeware unterliegt den allgemeinen oder speziell beiliegenden Bedingungen für Open-Source-Software/Freeware. Da Open-Source-Software/Freeware im Normalfall keine kommerzielle Software darstellt, und aus nicht verifizierbaren Quellen kommt, betreibt der Benutzer solche Produkte auf eigene Gefahr, unter vollständigem Haftungsausschluss.

10.) Bezahlung

Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlich geltender Mehrwertsteuer. Zahlungen sind bar ohne jeden Abzug frei an uns zu leisten, und zwar grundsätzlich direkt bei der Erbringung in bar, es sei denn, dass ein Skontoabzug oder ein anderes Zahlungsziel vorher schriftlich vereinbart worden ist. Wir behalten uns vor, die Lieferung von sofortiger Barzahlung abhängig zu machen.

Ist der Besteller mit seiner Zahlung in Verzug, so sind wir der Geltendmachung weitergehender Ansprüche, nach Ablauf einer dem Besteller zur Zahlung gesetzten angemessenen Nachfrist berechtigt, die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus der gesamten Geschäftsverbindung mit dem Besteller bis zur Bewirkung der rückständigen Zahlung aufzuschieben. Auf diese Folge haben wir den Besteller bei der Nachfristsetzung hinzuweisen.

Sollte ein Problem nicht, oder nicht vollständig zur Zufriedenheit des Kunden zu lösen sein, so ist der Kunde verpflichtet geleistete Arbeitszeit oder vereinbarten Pauschalpreis zu bezahlen, unabhängig vom Ausgang der Arbeiten, da wir Software-Fehler und/oder Hardware-Inkompatibilitäten nicht zu verantworten haben, ebenso wenig wie nicht eindeutig diagnostizierbare Fehler, die in sehr seltenen Fällen auftreten können.

11.) Reparatur-Dauer, Systemausfall

Sollte ein Computer-System das wir reparieren oder warten sollen, ausfallen oder nicht innerhalb der vereinbarten Zeit zu reparieren sein, z.B. wegen Ersatzteilmangel, erhöhtem Aufwand, Zeitmangel, nötiger Recherche, Personalausfall, oder sonstigen Gründen oder Unmöglichkeit der Reparatur, so übernehmen wir keine Haftung für die Ausfallzeit, oder hieraus evtl. entstehende Kosten oder Nachteile für den Auftraggeber gleich welcher Art.

Der Besteller muss offensichtliche Mängel innerhalb von 2 Wochen seit Übergabe schriftlich anzeigen. Die mangelhaften Lieferteile sind in unverändertem Zustand zu unserer Besichtigung bereit zu halten. Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtung sind sämtliche Gewährleistungsansprüche gegen uns ausgeschlossen.

Für gelieferte Geräte und zusätzlich gelieferte Soft- und Hartware,
die zur Reparatur bei uns sind, übernehmen wir keine Haftung.

12.) Datenschutz

Wir sind zeitlich unbegrenzt verpflichtet, über Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie über alle als vertraulich bezeichneten Informationen, die im Zusammenhang mit der Auftragsausführung bekannt werden, Stillschweigen zu wahren. Die Weitergabe an nicht mit der Durchführung des Auftrages beschäftigte Personen darf nur mit schriftlicher Einwilligung des Kunden erfolgen.

13.) Sonstige Bestimmungen

Sofern einzelne Bestimmungen oder Teile einzelner Bestimmungen dieses Verkaufs, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ungültig sind, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Wir behalten uns das Recht vor, von Zeit zu Zeit unsere AGB zu aktualisieren.

Vom September 2012, jede vorhergehende Version verliert hiermit Ihre Gültigkeit!

Stand November 2012